Nothilfe für Flutopfer in Myanmar/Burma

Tue, 08/23/2016 - 10:57 | Maya Mathias

Heftige Monsunregen in diesem Sommer führten zu schlimmen Überschwemmungen in Myanmar/Burma. Die Lebensgrundlage vieler Menschen wurde zerstört: Häuser und Schulen stehen unter Wasser, Felder wurden überflutet und die Ernte vernichtet.

news_126_myanmar_01
© Stiftung Kinderdorf Pestalozzi

Letztes Jahr war Myanmar/Burma bereits von starken Überschwemmungen betroffen. Jetzt wurde das Land erneut von einer Flut heimgesucht. Wochenlange Regenfälle führten zu Erdrutsche und liess Flüsse über die Ufer treten. Die Lage ist prekär: Über 420 000 Menschen sind von der Katastrophe betroffen und 162 000 Hektar Ackerland wurde zerstört.

Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi engagiert sich in der betroffenen Region für Bildung und setzt sich jetzt für Nothilfe ein, um die Kinder und Familien mit dringend benötigten Wasser und Lebensmittel zu versorgen. Nach der Sicherung der Grundversorgung, steht in einem zweiten Schritt der Schulunterricht für die Kinder wieder im Zentrum. Schulmaterial, das von den Wassermassen zerstört wurden, muss ersetzt werden. Mit Ihrer Spende helfen Sie die Lage der betroffenen Kinder zu verbessern.

Spendensammlung für Myanmar/Burma

Unterstützen Sie Kinder und Familien in Not

Klicken Sie hier um den Spendenprozess fortzuführen.

Um den Prozess neu zu starten, müssen Sie die Seite neu laden.

Weitere Artikel von Maya Mathias

Spenden

Placeholder disclamer

Ja, ich möchte für die dringendsten Projekte spenden.

Ja ich möchte für das Kinderdorf spenden.

Ja ich möchte für Ostafrika spenden.

Ja ich möchte für Südostasien spenden.

Ja ich möchte für Südosteuropa spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja, ich möchte dem Freundeskreis beitreten.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Erzählen Sie Ihren Freunden vom Kinderdorf Pestalozzi.

Weitersagen