«Polit-Prominenz» besucht Kinderdorf Pestalozzi

29.03.2018 - 16:37 | Michael Ulmann

Alt-Bundesrat Hans-Rudolf Merz besuchte am 29. März 2018 zusammen mit zwei seiner ehemaligen Ständerats-Kollegen, Monika Weber und Kurt Schüle, das Kinderdorf Pestalozzi in Trogen. Die drei ehemaligen Politiker genossen im Rahmen eines privaten Ausflugs eine Führung im Besucherzentrum.

img_8020
Hans-Rudolf Merz, Monika Weber und Kurt Schüle im Besucherzentrum des Kinderdorfes Pestalozzi (v.l.n.r.).

Hans-Rudolf Merz, Monika Weber und Kurt Schüle kennen sich aus gemeinsamen Ständerats-Zeiten in den Jahren 1997/98. Monika Weber sass insgesamt elf Jahre für den Kanton Zürich in der grossen Kammer, davor war sie Nationalrätin, danach Zürcher Stadträtin. Kurt Schüle vertrat den Kanton Schaffhausen acht Jahre lang im Ständerat, davor war auch er Nationalrat.

Kein Unbekannter

Für Hans-Rudolf Merz, der im Jahr 2010 als Bundesrat zurücktrat, war es nicht der erste Besuch im Kinderdorf Pestalozzi. Als Ausserrhoder und ehemaliger Schüler der Kantonsschule Trogen kennt und schätzt er das Kinderdorf schon lange. «Während meiner Kantizeit waren wir einige Male hier und haben Aufführungen besucht», erinnert sich Merz. Und 2009, als Merz Bundespräsident war, war der Herisauer mit dem Gesamtbundesrat im Kinderdorf, dies im Rahmen der Bundesratsreise.

«Schon damals ein Begriff»

Während für den Schaffhauser Kurt Schüle der Besuch eine Premiere war, war Monika Weber bereits einmal als Kind im Kinderdorf. «Das Pestalozzi-Dorf, wie man damals noch oft sagte, war schon früher wie auch heute ein Begriff», sagt die 75-Jährige.

Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi bedankt sich bei allen drei für den Besuch und wünscht allen Leserinnen und Lesern frohe Ostern.

Weitere Artikel von Michael Ulmann

Spenden

Placeholder disclamer

Ja, ich möchte für die dringendsten Projekte spenden.

Ja ich möchte für das Kinderdorf spenden.

Ja ich möchte für Ostafrika spenden.

Ja ich möchte für Südostasien spenden.

Ja ich möchte für Südosteuropa spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja, ich möchte dem Freundeskreis beitreten.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Erzählen Sie Ihren Freunden vom Kinderdorf Pestalozzi.

Weitersagen