Justitia tourt für Kinderrechte

Rückblick auf unsere grosse Kinderrechtskampagne

Die Kinderrechtskonvention feierte 2019 ihren 30. Geburtstag, weshalb wir den ganzen Herbst über gemeinsam mit unserer Galionsfigur Justitia durch Schweizer Städte getourt sind. Gemeinsam mit vielen interessierten Besucherinnen und Besuchern haben wir das Erreichte gefeiert und Forderungen für die Zukunft gestellt. Wir blicken zurück auf spannende Begegnungen, gute Gespräche und viel Interesse für die Kinderrechte in der Schweiz und weltweit. Ausserdem finden Sie hier einige tolle Impressionen unserer Tour de Suisse.

justitia_on_tour_-_team_justitia_-_kinderrechte_-_stiftung_kinderdorf_pestalozzi

Zur Schule gehen, Versteckis spielen dürfen, keinen Hunger leiden und gepflegt werden, wenn man krank ist: Das alles sollte eigentlich selbstverständlich sein. Doch für viele Kinder weltweit ist es das nicht. Dabei sind Bildung, Gesundheit oder Freizeit in der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen als universelle Rechte festgehalten. Kinder haben das Recht, sie einzufordern – der Staat und die Gesellschaft die Pflicht, sie zu erfüllen. Und genau darauf wollten wir mit unserer Kinderrechtskampagne Justitia im Herbst 2019 zum 30. Geburtstag der Kinderrechtskonvention aufmerksam machen.

Roadshow #teamjustitia: Justitia unterwegs in der Schweiz

justitia_on_tour_-_team_justitia_-_kinderrechte_-_stiftung_kinderdorf_pestalozzi

Um den Geburtstag der Kinderrechte zu feiern und gleichzeitig darauf aufmerksam zu machen, dass es noch viel zu tun gibt, waren wir von August bis November mit unserer Galionsfigur Justitia in der Schweiz unterwegs und besuchten fünf Schweizer Städte. Interessierte konnten Justitia und Mitarbeitende der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi in St.Gallen, Luzern, Zürich, Basel und Bern treffen. Mit ihnen gemeinsam haben wir ein Zeichen für die Einhaltung der Kinderrechte gesetzt.

An unserer Roadshow erfuhren die Besucherinnen und Besucher mehr über unser weltweites Engagement und lernten unsere Projekte kennen, mit denen wir in 13 Ländern dafür sorgen, dass die Kinder und Jugendliche in einer gerechteren und friedlicheren Welt aufwachsen können. Hauptfokus waren immer die Kinderrechte, die auch in der Schweiz noch nicht ganz so bekannt sind, wie wir das gerne möchten. Entstanden sind interessante Gespräche über die Kinderrechte in allen Facetten.

Neben spannenden Einblicken konnten sich die Besucherinnen und Besucher an unserer Roadshow zusammen mit der lebensgrossen Justitia ablichten lassen oder am Glücksrad drehen. Ausserdem wollten wir vor allem von den Kindern wissen, was sie sich im Bezug auf Kinderrechte wünschen. Dafür konnten sie Sprechblase ausfüllen oder bemalen und ihre Wünsche, Sorgen und Anliegen aufzeigen. Die Sprechblasen wurden gesammelt und dann an der grossen Kinderrechtsfeier als Teil des Kinderrechtsbuches an Bundesrat Alain Berset übergeben.

Wir sind überwältigt vom grossen Interesse an Kinderrechten, auf das wir den ganzen Herbst über gestossen sind. Herzlichen Dank an alle, die Teil unserer Kampagne und Teil des Team Justitia waren und hoffentlich noch immer sind. Gemeinsam werden wir auch weiterhin daran arbeiten, dass die Kinderrechte und vor allem das Recht auf Bildung als Kern unserer Arbeit weltweit eingehalten werden. Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit im Bereich Kinderrechte.

Bern, 20. November 2019

Als Abschluss ihrer Reise durch die Schweiz hatte Justitia am 20. November ihren letzten grossen Auftritt an unserem Kinderrechtsfest. Alles über das grosse Fest finden Sie in unserem Rückblick 30 Jahre Kinderrechte.

Basel, 16. November 2019

Zürich, 12. Oktober 2019

Luzern, 28. September 2019

St.Gallen, 24. August 2019

Spenden

Placeholder disclamer

Ja, ich möchte für die dringendsten Projekte spenden.

Ja ich möchte für das Kinderdorf spenden.

Ja ich möchte für Ostafrika spenden.

Ja ich möchte für Südostasien spenden.

Ja ich möchte für Südosteuropa spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja, ich möchte dem Freundeskreis beitreten.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Erzählen Sie Ihren Freunden vom Kinderdorf Pestalozzi.

Weitersagen