Tauche ein in die Welt des 11-jährigen Ezekiels

12.12.2017 - 08:20 | Christina Brun

Waren Sie schon einmal in Songambele? Begleiten Sie den 11-jährigen Ezekiel einen Tag lang und sehen Sie dabei, wie er zu Hause mithilft, wo er die Schule besucht und wie er nachmittags Fussball spielt.

rs207_bildungsverbesserung-geita-distrikt_tansania_kinderdorf-pestalozzi-scr

Ob es am Morgen vor dem Schulunterricht etwas zum Frühstück gibt, weiss Ezekiel nicht. Der 11-jährige Junge aus Tansania lebt zusammen mit seinem blinden Grossvater in einem kleinen Hüttchen im ländlichen Dorf Songambele. Die Schule besucht er täglich, denn er will einmal Medizin studieren und Menschen wie seinem blinden Grossvater helfen.

«Die Geschichte von Ezekiel steht für mich stellvertretend für die Situation tausender Kinder in Ostafrika. Bildung bietet den Kindern Perspektiven und die Chance, der Armutsspirale zu entkommen.»

Dominique Rinderknecht – Kinderdorf-Botschafterin
rs3180_videodreh-2016_tansania_kinderdorf-pestalozzi-scr

Jeder Rappen zählt 2017

Dieses Jahr stehen wir gemeinsam mit der Glückskette und SRF3 für "Bildung. Eine Chance für Kinder in Not" ein. Am Stand der Glückskette könnt ihr unter anderem den Film "Ezekiels Traum" sehen und am 21. Dezember 2017 wird Brigit Burkard, Verantwortliche für die Region Südostasien, aus unseren Projekten in Myanmar/Burma berichten.

264 Millionen Kinder ohne Schulbildung

Der Zugang zu Bildung ist nach wie vor ein ganz zentrales Thema, denn noch immer können nicht alle Kinder regelmässig die Schule besuchen. Laut der UNO sind dies weltweit 264 Millionen Kinder. Gründe dafür gibt es viele; Armut, Konflikte, Naturkatastrophen und Gewalt sind wohl die wichtigsten. Doch Bildung ermöglicht Kindern einen Weg aus der Armut und trägt wesentlich zur wirtschaftlichen und sozialen Integration bei.

Weitere Artikel von Christina Brun

Spenden

Placeholder disclamer

Ja, ich möchte für die dringendsten Projekte spenden.

Ja ich möchte für das Kinderdorf spenden.

Ja ich möchte für Ostafrika spenden.

Ja ich möchte für Südostasien spenden.

Ja ich möchte für Südosteuropa spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja, ich möchte dem Freundeskreis beitreten.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Erzählen Sie Ihren Freunden vom Kinderdorf Pestalozzi.

Weitersagen