Thementag des RECI

14.10.15 | Martina Schmid
news_13_thementag_1
Qualitativ hochwertige Bildung ist fundamental für die nachhaltige Entwicklung eines Landes. Foto: Peter Käser

Der Thementag des RECI (Schweizer Netzwerk für Bildung und internationale Zusammenarbeit) steht im Zusammenhang mit der neuen 2030-Agenda für Nachhaltige Entwicklung, die von der UNO im September verabschiedet wurde. Im Zentrum steht das Ziel No. 4, in dem «Das Recht auf Bildung für Alle in guter Qualität» benannt wird. Am UNESCO High Level Meeting wird dazu Anfang November in Paris ein Aktionsplan – «Framework for Action» – verabschiedet. Die Referate und Workshops konzentrieren sich vor allem den neuen Bildungszielen und dem Aktionsrahmen für deren Umsetzung bis 2030. Diese werden zusammenfassend vorgestellt und von VertreterInnen von staatlicher und zivilgesellschaftlicher Seite kritisch gewürdigt. Ein thematischer Schwerpunkt widmet sich ausserdem der Erwachsenenbildung als Teil von «Lifelong Learning».

  • Datum: Mittwoch, 25. November 2015 – 9 bis 17 Uhr
  • Ort: Au Parc Hotel, Rte de Villars 37, 1700 Fribourg
  • Thementag: 9 bis 13 Uhr
  • Programm: «Bildung für Alle in guter Qualität»; eine Herausforderung bis 2030; Das Detailprogramm finden Sie hier
  • Generalversammlung des RECI: 14 bis 17 Uhr

Weitere Artikel von Martina Schmid

Spenden

Ja, ich möchte für die dringendsten Projekte spenden.

Ja ich möchte für das Kinderdorf spenden.

Ja ich möchte für Ostafrika spenden.

Ja ich möchte für Südostasien spenden.

Ja ich möchte für Südosteuropa spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja, ich möchte dem Freundeskreis beitreten.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Erzählen Sie Ihren Freunden vom Kinderdorf Pestalozzi.

Weitersagen

Sorry

Leider konnten wir die Zahlung nicht betätigen

Sorry

Leider ist ein Fehler aufgetreten