projekte_-_ostafrika_-_mosambik_-_header_-_schulkinder

Mosambik

Wert für Bildung entwickeln

Mosambik leidet noch heute unter den Folgen des Bürgerkrieges, der zwar vor knapp 30 Jahren beendet wurde, aber immer wieder auszubrechen droht. Naturkatastrophen wie Dürre und Überschwemmungen führen dazu, dass rund 70 Prozent der Einwohner unter der Armutsgrenze leben. Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi engagiert sich vor Ort für eine bessere Zukunft der Kinder und Jugendlichen.

Die geringe Qualität der Primarschulbildung in Mosambik zeigt sich vor allem in den mangelhaften Lese-, Schreib- und Rechenkenntnissen der Kinder. Besonders in einkommensschwachen Schichten der Gesellschaft begleiten Eltern den Bildungsprozess ihrer Kinder kaum. Diese Unterstützung fehlt den Schülerinnen und Schüler, was unter anderem zu frühen Schulabbrüchen führt.

projekte_-_ostafrika_-_mosambik_-_knabe

Mangelnde Grundausbildung

Lesen, Schreiben, Rechnen sind unabdingbare Fähigkeiten, um später eine Berufsausbildung zu absolvieren. In Mosambik schliessen jedoch nur 30 Prozent der Kinder die Primarschule ab. Ein Viertel der Kinder wird gar nicht erst eingeschult – es sind mehrheitlich Mädchen. Viele Eltern erwarten von ihren Kindern, dass sie zum Lebensunterhalt der Familie beitragen und das familiäre Einkommen aufbessern. In unserem Projekt schaffen wir in Elterntreffen ein Bewusstsein für den langfristigen Wert der Bildung.

projekte_-_ostafrika_-_mosambik_-_klassenzimmer
Die Klassenzimmer sind meist so überfüllt, dass der Unterricht in zwei oder drei Schichten stattfindet.

Unzureichende Infrastruktur

Die Schulinfrastruktur in Mosambik ist oftmals unzureichend. Der Zugang zu Wasser und Toiletten ist gegeben, diese sind jedoch nicht funktionsfähig und müssen zwingend renoviert werden. Die wenigen, schlecht bezahlten Lehrpersonen sind meist nicht genügend ausgebildet und es fehlt ihnen an Fachwissen und Schulmaterial. Wir führen deshalb Weiterbildungen durch, an denen Lehrpersonen mit neuen Lehrmethoden in Kontakt kommen. Diese unterstützen sie dabei, Kindern eine aktive Rolle im Unterricht zu geben.

projekte_-_ostafrika_-_mosambik_-_laenderverantwortliche
«Helfen Sie uns, den Kindern in Mosambik mittels Bildung einen Weg aus der Armut zu zeigen.»
Ariana Lins Barbosa

Länderverantwortliche Mosambik

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Engagement in Mosambik?
a.lins@pestalozzi.ch

Unterstützen Sie Kinder in Ostafrika

Im Jahr 2019 haben wir gemeinsam 142 096 Kinder unterstützt.

Klicken Sie hier um den Spendenprozess fortzuführen.

Um den Prozess neu zu starten, müssen Sie die Seite neu laden.

News

Spenden

Placeholder disclamer

Ja, ich möchte für die dringendsten Projekte spenden.

Ja ich möchte für das Kinderdorf spenden.

Ja ich möchte für Ostafrika spenden.

Ja ich möchte für Südostasien spenden.

Ja ich möchte für Südosteuropa spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja, ich möchte dem Freundeskreis beitreten.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Erzählen Sie Ihren Freunden vom Kinderdorf Pestalozzi.

Weitersagen