projekte_-_suedostasien_-_hauptseite_-_header_-_see

Südostasien

Vielfalt der Kulturen erhalten

In Südostasien leben schier unzählbar viele Ethnien, die alle eine eigene Sprache sprechen. Viele Angehörige ethnischer Minderheiten haben neben Armut oft auch unter diversen Benachteiligungen zu leiden. Beispielsweise verstehen Kinder ihre Lehrer kaum, da ausschliesslich in der offiziellen Landessprache unterrichtet wird.

In unseren Projekten vermitteln wir den Schülerinnen und Schülern neben dem offiziellen Schulstoff auch lokales Wissen und Handwerk in der lokalen Sprache. Sie lernen zum Beispiel, wie ein Fischernetz hergestellt oder wie ein Korb geflochten wird. Ohne diese Wissensvermittlung würden viele Eltern ihre Kinder nicht zur Schule schicken, da die Familien zu Hause auf die Mithilfe der Kinder angewiesen sind.

projekte_-_suedostasien_-_hauptseite_-_klassenzimmer

Lernen in der Muttersprache

In Thailand werden über 70 verschiedene Sprachen gesprochen. Insbesondere in ländlichen Regionen verstehen die Kinder die offizielle Landessprache – und damit die Unterrichtssprache Thai – nicht. Damit sie dennoch vom Schulbesuch profitieren, ermöglichen wir ihnen einen langsamen und fliessenden Übergang von ihrer Muttersprache zur Unterrichtssprache Thai.

projekte_-_suedostasien_-_hauptseite_-_kinder

Unterricht für Flüchtlingskinder

Konflikte in Myanmar treiben die Einwohnerinnen und Einwohner in die Flucht. Als Vertriebene finden viele von ihnen in Flüchtlingscamps ein vorübergehendes Zuhause. Wir ermöglichen den Kindern einen regelmässigen Schulbesuch.

projekte_-_suedostasien_-_hauptseite_-_interaktiver_unterricht

Lehrer lernen neue Unterrichtsmethoden

Damit der Unterricht attraktiver gestaltet und das Wissen den Schülerinnen und Schülern optimal vermittelt wird, erhalten die Lehrpersonen in Workshops entsprechende Schulungen und Weiterbildungen. Mit interaktiven Methoden regen sie die Kinder an, sich mehr am Unterricht zu beteiligen und diesen mitzugestalten.

projekte_-_suedostasien_-_hauptseite_-_parallax_-_knabe

Unterstützen Sie Kinder in Südostasien

Im Jahr 2019 haben wir gemeinsam 38 091 Kinder unterstützt.

Klicken Sie hier um den Spendenprozess fortzuführen.

Um den Prozess neu zu starten, müssen Sie die Seite neu laden.

Ihre Kontakt­person

brigit_burkard_-_programmverantwortliche_suedostasien_-_stiftung_kinderdorf_pestalozzi
«In Flüchtlings­camps ermöglichen wir Kindern einen regel­mässigen Schul­besuch.»

Brigit Burkard
Programmverantwortliche Südostasien

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Engagement in Südostasien?
b.burkard@pestalozzi.ch

News

Spenden

Placeholder disclamer

Ja, ich möchte für die dringendsten Projekte spenden.

Ja ich möchte für das Kinderdorf spenden.

Ja ich möchte für Ostafrika spenden.

Ja ich möchte für Südostasien spenden.

Ja ich möchte für Südosteuropa spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja, ich möchte dem Freundeskreis beitreten.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Erzählen Sie Ihren Freunden vom Kinderdorf Pestalozzi.

Weitersagen