projekte_-_suedostasien_-_laos_-_header_-_dorf

Laos

Laos ist ein multiethnisches Land mit 49 verschiedenen ethnischen Gruppen und über 80 gesprochenen Sprachen. Wir berücksichtigen und fördern in unseren Projekten die ethnische und sprachliche Vielfalt, indem wir indigenes Wissen in Lehr- und Stundenpläne integrieren.

projekte_-_suedostasien_-_laos_-_maedchen_umwelt_1

Kinder ethnischer Minderheiten haben es schwer in Laos dem Unterricht zu folgen. Die Lehrpersonen sprechen ausschliesslich Lao – die Amtssprache des Landes. Allgemein ist die Grundausbildung der Lehrpersonen sehr schlecht. In der Ausbildung lernen sie kaum Methoden, mit denen sie auf die individuellen Lernbedürfnisse der Kinder eingehen können. Kinder ethnischer Minderheiten laufen somit Gefahr, früh aus der Schule auszuscheiden. Sie können ihr Potential nicht ausschöpfen und landen früh als ungelernte Arbeitskräfte in schlecht bezahlten Jobs. Das setzt sie einem erhöhten Risiko von Menschenhandel und Ausbeutung aus.

projekte_-_suedostasien_-_laos_-_unterricht

Vermittlung von indigenem Wissen

Wir unterstützen in unseren Projekten deshalb die Integration von lokalem Wissen in den Lehrplan und fördern das Wissen über Kinderrechte. Dabei setzen wir bereits bei der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern an. Ein Arbeitsbuch zur Vermittlung von indigenem Wissen wurde erarbeitet und vom Bildungsministerium zur Anwendung freigegeben. Wenn die Lehrmittel und Unterrichtsmethoden die Lebenswelt der Kinder widerspiegeln, werden sie dazu angeregt, sich aktiver in den Unterricht einzubringen.

Analphabetismus bekämpfen

Analphabetismus ist immer noch ein grosses Problem in Laos. Das Bildungsministerium, Hochschulen für Lehrpersonenausbildung und das Forschungsinstitut für Bildungswissenschaften arbeiten verstärkt zusammen und befinden sich derzeit im Prozess, Text- und Lehrbücher zu überarbeiten. Es ist bekannt, dass Kinder mehr und interessierter lesen, wenn Texte ihre Neugier wecken. So verbessern sie ihr Leseverständnis deutlich.

projekte_-_suedostasien_-_laos_-_knabe
projekte_-_suedostasien_-_laos_-_maedchen_umwelt_4

Umweltbewusstsein schaffen

Ein Bewusstsein für Umwelt oder Umweltschutz konnte sich in der laotischen Bevölkerung nicht in dem Tempo entwickeln, wie die Globalisierung das Land überrollt hat. Geeignete Entsorgungssysteme fehlen im Land. So wächst der Plastikmüll in den Strassen weiter an. Auch der Einsatz von gefährlichen Chemikalien zur Bestellung der Felder stellt ein immer grösser werdendes Problem dar. Wir setzen uns dafür ein, dass Wissen zur Bewahrung der natürlichen Umwelt im Regelunterricht vermittelt wird.

projekte_-_suedostasien_-_laos_-_laenderverantwortlicher_khamseng
«In unseren Projekten berücksichtigen und fördern wir die ethnische Vielfalt der Kinder und Jugendlichen in Laos.»
Khamseng Homdouangxay

Länderverantwortlicher Laos

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Engagement in Laos?k.homdouangxay@pestalozzi.ch

Unterstützen Sie Kinder in Südostasien

Im Jahr 2019 haben wir gemeinsam 38 091 Kinder unterstützt.

Klicken Sie hier um den Spendenprozess fortzuführen.

Um den Prozess neu zu starten, müssen Sie die Seite neu laden.

News

Spenden

Placeholder disclamer

Ja, ich möchte für die dringendsten Projekte spenden.

Ja ich möchte für das Kinderdorf spenden.

Ja ich möchte für Ostafrika spenden.

Ja ich möchte für Südostasien spenden.

Ja ich möchte für Südosteuropa spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja, ich möchte dem Freundeskreis beitreten.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Erzählen Sie Ihren Freunden vom Kinderdorf Pestalozzi.

Weitersagen