Patenschaft Ostafrika

Schulbildung darf kein Luxus sein

Die Liste der Herausforderungen in unseren afrikanischen Programmländern ist gross. Mindestens so gross ist die positive Wirkung Ihrer Patenschaft auf die dortigen Bildungssysteme.

ezekiels_traum

Im Virtual-Reality-Video aus Tansania nimmt Ezekiel Sie auf eine 360°-Reise durch seinen Alltag. 

Für effiziente Unterrichtsformen in Ostafrika

Armut, schlechte Infrastruktur in Schulen, veraltete Lehrmethoden und Lehrpläne sowie ungenügend ausgebildete Lehrpersonen erschweren in Tansania, Äthiopien und Mosambik den Aufbau eines funktionierenden Schulsystems. Die Stiftung Kinderdorf Pestalozzi ermöglicht Lehrkräften in Ostafrika eine bessere Ausbildung. In Workshops lernen sie den Umgang mit grossen Klassen und erhalten Tipps für eine kreative Vermittlung von Wissen.

  • In ländlichen Gebieten Äthiopiens herrscht bei den Eltern ein mangelndes Bewusstsein für die Relevanz von Bildung für die Zukunftsaussichten ihrer Kinder.
  • Rund 50 Prozent der mosambikanischen Bevölkerung sind jünger als 14 Jahre. Die Förderung von Bildung gehört deshalb zu den Prioritäten der Regierung im Kampf gegen die Armut.
  • Die Abschaffung der Schulgebühren in Tansania im Jahr 2015 führte zu einem rasanten Anstieg der Einschulungen und zu stark überfüllten Klassenzimmern in Primarschulen.

Die drei Programmländer in Ostafrika

Warum eine Patenschaft?

Von Ihrem Engagement als Patin oder Pate profitiert nicht nur ein auserwähltes Kind oder eine einzelne Schule, sondern eine ganze Region. Mit wenig administrativem Aufwand erlauben Sie uns, Projekte effizient und längerfristig zu planen.

Als Gegenleistung erhalten Sie halbjährlich einen Bericht und erfahren direkt, was Ihr Beitrag bewirkt. Ausserdem haben Sie Zugang zu Veranstaltungen – und nicht zuletzt die Gewissheit, einen grossen Beitrag für eine friedlichere Welt zu leisten.

Die Patenschaft ist jederzeit wieder kündbar.

winkler_lucia_01
«Haben Sie Fragen oder Anregungen zu unserem Engagement in Ostafrika?»

Lucia Winkler
Programmverantwortliche Ostafrika

l.winkler@pestalozzi.ch

News

Spenden

Placeholder disclamer

Ja, ich möchte für die dringendsten Projekte spenden.

Ja ich möchte für das Kinderdorf spenden.

Ja ich möchte für Ostafrika spenden.

Ja ich möchte für Südostasien spenden.

Ja ich möchte für Südosteuropa spenden.

Ja ich möchte für Zentralamerika spenden.

Ja, ich möchte dem Freundeskreis beitreten.

Herzlichen Dank für Ihre Spende

Erzählen Sie Ihren Freunden vom Kinderdorf Pestalozzi.

Weitersagen